Zwei Deka-Golf-Cup-Finalisten gewinnen DAX-Tippspiel

Geteilte Sieger tippen auf einen Punkt genau

Im Rahmen des Deka Golf-Cup 2019 war jeder Finalist des Nord- und des Südfinals der bundesweiten Turnierserie dazu eingeladen, eine Prognose zum Jahresendstand des deutschen Aktienindex abzugeben. So kamen insgesamt 170 Tipps zustande. Mit dem identischen Tipp von 13.250 Punkten lagen ein Kunde der Sparkasse Hanau und ein Kunde der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen nur einen Punkt vom tatsächlichen Jahresendstand des DAX, nämlich 13.249 Punkte, entfernt.

Entscheidend für den Vergleich war der Schlussstand vom 30. Dezember 2019. Da die Finals des Deka Golf-Cup bereits Ende August (Nord) und Mitte September (Süd) ausgetragen wurden, galt es potenzielle Wirtschaftsentwicklungen im Vorab zu berücksichtigen. Die beiden Golfer wichen gerade einmal um 0,008 Prozent vom tatsächlichen DAX-Wert ab.

Wir gratulieren den beiden Siegern, die jeweils eine Reisetasche von Titleist voller Golfutensilien erhielten.

 

Vorheriger Beitrag
Golfer und Anleger überwinden Grenzen
Nächster Beitrag
Olympische Spiele in Tokio auf 2021 verschoben

Ähnliche Beiträge

Menü